Veganer Hackbraten

Zutaten

Für 4 Personen

Veganer Hackbraten :

  • 120 g getrocknete braune Linsen
  • 120 g Nussmischung (Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne)
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g Haferflocken
  • 25 g Leinsamen, geschrotet
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 240 g Kidneybohnen
  • 150 g Karotten
  • 200 g Champignons
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung

1. Die Linsen nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Nüsse in einer Pfanne anbraten und anschließend klein hacken.

2. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und klein hacken. Die Möhren schälen und diese sehr fein reiben, die Champignons klein hacken.

3. Die Haferflocken zusammen mit den Leinsamen in eine Küchenmaschine geben und zu einem feinen Mehl mahlen. Dann die Kidneybohnen und Linsen dazu geben und zerkleinern. Die Masse aus der Küchenmaschine in eine große Schüssel geben und die vorbereiteten Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Champignons dazu geben. Die Petersilie und den Rosmarin sehr fein hacken und ebenfalls unter die Masse geben. Ebenso das Tomatenmark, die Sojasauce und den Senf verrühren und dazu geben. Zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver abschmecken.

4. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die abgeschmeckte Masse einfüllen. Den Veganer Hackbraten für etwa 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen für 5-10 Minuten ruhen lassen und anschließend servieren.

Rezept by frht

Nach oben scrollen