Lachs Sashimi mit Passionsfrucht-Marinade

Zutaten

  • 2 Lachsfilets in Sushi-Qualität (à200g)
  • 1 EL Sojasauce 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 20g Wasabipaste
  • 3 Passionsfrüchte 
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Limette
  • 200g Sauerrahm 
  • 2 Avocados
  • 1 Päckchen Kresse
  • Salz 

Zubereitung

Für die Marinade das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Passionsfrüchten kratzen und in eine Schüssel geben. Die ausgekratzte Passionsfruchtschale legst du zu Seite.

Dann gibst Du Agavendicksaft, Sojasauce, Olivenöl und den Abrieb und Saft einer Limette dazu und verrührst das Ganze. 

Zu dem Sauerrahm gibst Du die Wasabipaste hinzu und verrührst es zu einer Creme. Mit Salz abschmecken. 

Danach kannst Du die Avocado halbieren, aus der Schale entfernen und vom Kern befreien. Dann schneidest Du sie in Scheiben. Die Lachsfilets schneidest Du ebenfalls in Scheiben und richtest sie abwechselnd mit der Avocado an. Danach träufelst Du die Passionsfrucht-Marinade darüber und dann kannst Du es mit der Kresse bestreuen. Die Wasabicreme dazu servieren und die restliche Marinade in die ausgelöffelte Passionsfrucht geben.

Guten Appetit! Rezept by frht

Nach oben scrollen