2 Tage Fotoworkshop "Wastelands"

„Im Zuge des ersten Fotofestival in Schmallenberg hole ich meinen Freund & großes Vorbild in Sachen Fotografie zurück ins Sauerland und in die Kleine Freiheit“ – Björn Lülf

Simon Puschmann ist Werbefotograf und Regisseur der sich allen Kategorien entzieht. Seit über 30 Jahren kreiert er seine eigne Marke mit dramatischen spannenden und unerwarteten Bildern für Kunden wie BMW, Audi, Bugatti, Lufthansa, St. Pauli und viele mehr.

Angelehnt an seine aktuelle Fotoserie „Wastelands“ verwandeln wir auch in diesem Workshop an 2 Tagen nothing into something.

Viele Fotografen, vor allem die, die am Anfang stehen, denken immer, man braucht unheimlich viel und unheimliches teures Equipment um gute Fotos machen zu können. In diesem Workshop mit Simon Puschmann zeigen wir euch, dass das nicht stimmt.

Wir zeigen, was man wirklich braucht: Fantasie, ein gutes Auge und etwas Geduld.

10. & 11. September 2022 Beginn: 10:00 Uhr

 

220,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Verfügbarkeit: 5 vorrätig

Detail

Link zu Simon Puschmanns Arbeit

  • Begrüßung
  • Vortrag Simon Pushmann „How I got here“
  • Gemeinsames Müllsammeln
  • Gestaltung/Aufbau des Motivs Wastelands Schmallenberg
  • Fotografie/Supervision/Tipps
  • Parallel zum Hauptmotiv werden weitere Sets vorbereitet bei denen Simon Puschmann & Björn Lülf nicht nur gemeinsam mit Euch fotografieren sondern auch wertvolle Tipps und Hilfestellung bei Euren eigenen Fotos geben. Dazu sollen alle Teilnehmer 20 Gegenstände mitbringen, die ihnen wichtig sind
  • Mappen-Besprechungen, Fotografie-Talk & Kennenlernen von Phase One Produkten
  • Abendessen am Community Table mit Gelegenheit zum Austausch (Getränke exkl.)
  • Jeder Teilnehmer bekommt einen 30x40cm Wastelands Print, signiert
  • „A Working Breakfast“ (Frühstück inkl. Kaffee)
  • NFT hype & bullshit oder die Zukunft eines freien Kunstmarktes? Gesprächsrunde, Beispiele von erfolgreichen NFT Artists mit Simon Puschmann & Dirk Hermanns
Scroll to Top